Das CJD - Die Chancengeber CJD Württemberg

Projekt Fördernde Gruppenkultur

Projekt Fördernde Gruppenkultur

Im Rahmen eines bundesweit einmaligen Modellprojekts wird der pädagogische Ansatz der "Positive Peer Culture" (positive Jugendkultur) des Strafvollzugs in freier Form im CJD Creglingen auch in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Adelsheim umgesetzt. In Kooperation mit Mitarbeitenden des Projekt Chance wird mit den jungen Strafgefangenen daran gearbeitet, eine so genannte "fördernde Gruppenkultur" zu etablieren. Ziel ist, die Jugendlichen in den Haftwohngruppen anzuleiten, ihre Konflikte gewaltfrei zu lösen und subkulturelle Einflüsse der Jugendlichen untereinander so weit wie möglich zu vermeiden. Insgesamt steht soziales Lernen im Mittelpunkt, auch für die Zeit nach der Entlassung.

Angebotsstandort:
Adelsheim

Ansprechpartner:
Georg Horneber
georg.hornebernospam@cjd.de

  

Unterstützung gesucht

Auch in Krisenzeiten sind alle unsere stationären Angebote (Wohngruppen) weiterhin in Betrieb. Für das wichtige und auch während der Krise stabile Arbeitsfeld der stationären Jugendhilfe benötigen wir weitere Unterstützung:

Jobbörse

Aktuelle Information

Die Schulsozialarbeit hat ihre Arbeit an den Schulen wieder aufgenommen. Termine können unter Einhaltung der Sicherheitsvorgaben wieder wahrgenommen werden. Teilweise bestehen noch zeitliche Einschränkungen. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem/Ihrer jeweiligen Ansprechpartner*in über die lokalen Gegebenheiten.

Auch der Jugendmigrationsdienst bietet wieder Beratungstermine vor Ort an. Damit es zu keinen Wartezeiten kommt und die Abstandsregeln eingehalten werden können, wird um Terminvereinbarung gebeten. Außerdem besteht in den Räumen des CJD eine allgemeine Maskenpflicht! Für Terminanfragen und weitere Fragen sowie telefonische Beratung und Online-Beratung erreichen Sie die Mitarbeiter*innen des Jugendmigrationsdienstes vor Ort.

Alle stationären Angebote sind weiterhin in Betrieb. Die Mitarbeitenden und jungen Menschen agieren sehr umsichtig und halten den größtmöglichen Schutz für alle aufrecht. Bisher ist es zu keiner Infektion gekommen. Bitte sehen Sie vorerst von Besuchen in Wohngruppen und Einrichtungen des CJD ab, um unsere Bewohner*innen und Mitarbeitenden zu schützen. Kontaktaufnahmen gerne telefonisch oder per E-Mail.

Unsere Freiplatzmeldungen
Facebook
Instagram